Nach einem Jahr Corona-Pause konnte der SSV 1863 Sayda und der Dynamo Fanclub Sayda 2022 endlich wieder eine Dartstadtmeisterschaft in Sayda durchführen. Dabei hatte man diesmal ab 13:00 Uhr die Kinder bzw. Jugendlichen zum 14. Turnier geladen. Unter den 11 Teilnehmern konnte sich am Ende Anton Hauke den Kinder-Stadtmeistertitel sichern.

Bei den Erwachsenen waren auch in diesem Jahr alle 28 Plätze vergeben.
Mit sieben Erstmalsstarter ging es ab 17 Uhr im gewohnten Turnierformat an die Scheiben.
Für das Fanclubteam starteten am Ende sechs Spieler.
Mit Mario Hanke musste kurzfristig der Rekordturniersieger wegen einer Verletzung passen.

Mit Porsti, Swen, Lucas und Eumel schafften vier FC-Spieler den direkten Einzug ins Achtelfinale.
Leider schieden als Siebter ihrer Vorrundengruppe...

...Etna und Rene G. bereits sehr früh aus dem Kampf um den Titel aus. Am Ende sollte es für Maik E. für Rang 18 und für Rene G. für Rang 22 von 28 Startern langen.

Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
Kinderturnier 2022
28 Starter
28 Starter

Im Achtelfinale kegelte Porsti im FC-Mitgliederduell Lucas R. mit 1:2 aus der Finalphase. Sweni und Eumel schafften mit ihren Siegen ebenfalls den Sprung ins Viertelfinale.
Lucas R. wurde am Ende immerhin noch 13. Des Turniers.

Im Viertelfinale, der Runde der letzten Acht, musste Eumel gegen einen sehr starken „Müllex“ mit 0:2 eine Niederlage hinnehmen. Swen W. und Lukas P. hingegen gewannen ihre Spiele gegen Andi R. bzw. Domenik W. 2:1. Nach den restlichen Platzierungsspielen wurde Eumel in der Wertung guter Sechster und verpasste nur Knapp eine der fünf Urkunden.

Im Halbfinale war dann leider auch für die letzten beiden FC-Spieler Schluss. Porsti verlor gegen den Titelverteidiger Maik H. 0:2 und Swen unterlag Daniel M. ebenfalls mit 0:2.
Somit spielten die zwei letzten FC-Darter den Platz drei im internen FC Duell aus. Porsti überzeugte bei einem 2:0 Sieg und sprang auf das Bronzepodest. Swen blieb der undankbare aber sehr starke 4. Abschlussplatz.

Im Finale konnte Maik H. seine Klasse beweisen und Daniel M. relativ klar mit 2:0 besiegen und seinen dritten Stadtmeistertitel feiern.

Los geht es
Los geht es
erster Wurf
erster Wurf
Auslosung präsentiert
Auslosung präsentiert
Bruderduell
Bruderduell
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Zwischenrunden
Finalspiel
Finalspiel
Finalspiel
Finalspiel
Finalspiel
Finalspiel
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung